Freunde und Förderer des Nationaltheaters Mannheim

Site name

April 2018 - Junges Nationaltheater

Begegnung vom 25.04.2018 mit dem Jungen Nationaltheater

Begegnung vom 25.04.2018
mit dem Jungen Nationaltheater

Der Affe von Hartlepool war das Stück, zu dem Ulrike Stöck, die neue Leiterin des Kinder- und Jugendtheaters, die Freunde eingeladen hatte. Inhalt des Stückes ist das Problem der Ausgrenzung  und letzten Endes die Vernichtung von Mitgliedern der Gesellschaft, was an einem historischen Beispiel aus England dargestellt wird.  Die Besonderheit der Aufführung besteht darin, dass die Zentralperson des Stückes, der Affe durch eine Figurentheater-schauspielerin dargestellt wird. Die übrigen Personen tragen fest aufgetragene Affenmasken. In der anschließenden Diskussion berichteten die Mitspieler von ihren Bemühungen, sich anhand von Filmen und Videos die affentypischen Bewegungsabläufe anzueignen ( was im übrigen gut gelungen ist ). Die Umsetzung  der in diesem Stück enthaltenen Ideen wurden ausführlich diskutiert.